Wege aus Konflikten – Lösungen finden
mediation
become
Mediation ist ein klar strukturiertes Verfahren zur Vermittlung in Konfliktsituationen. Im Mediationsprozess werden faire und für alle Seiten befriedigende Wege aus Konflikten gesucht. Als Mediator ist es dabei meine Aufgabe, die Konfliktparteien neutral und unparteiisch bei dieser Lösungsfindung zu unterstützen. Die Entscheidung über die Lösung ihres Konflikts treffen die Parteien selbst.

Muss es gleich eine Gerichtsverhandlung sein?
Im beruflichen Zusammenhang, bei internen und externen Unternehmenskonflikten, Schwierigkeiten mit Kollegen oder Kunden, ist Mediation oft ein sinnvoller Weg, die gerichtliche Auseinandersetzung zu vermeiden. Ein wichtiger Aspekt der Mediation im geschäftlichen Umfeld ist es, die Kosten für die Beilegung eines Konflikts so gering wie möglich zu halten. Der finanzielle Aufwand für eine Mediation wird in den meisten Fällen nur einen Bruchteil eventueller Anwalts- und Gerichtskosten betragen. Da die Lösung eigenverantwortlich gefunden wird, ist das Ergebnis von der Akzeptanz der Parteien getragen.

Dies ist im privaten Umfeld häufig hilfreich bei Paarkonflikten, Nachbarschaftsstreit, schwierigen Familiensituationen oder Scheidung. Ein Weg aus dem Konflikt kann eine gegenseitige Annäherung und Beilegung sein. In Trennungs- oder Scheidungssituationen kann Mediation helfen, eine langjährige Beziehung so aufzulösen, dass die Partner respektvoll mit der Situation umgehen, ohne zum Beispiel die familiären Bindungen von Kindern zu gefährden.

Präventiv lässt sich Mediation in der Planungsphase einsetzen, zum Beispiel bei Unternehmensgründungen und Veränderungen, um für Klarheit zu sorgen und spätere Kosten zu vermeiden.

In erster Linie geht es jedoch bei der Mediation als Konfliktbegleitung darum, dass Sie mit Ihrer Lösung zufrieden sind und keinen "faulen" Kompromiss geschlossen haben.

Die Mediationstelle der IHK Lahn-Dill zeigt mit diesem Film, wie Mediation funktioniert und wie Konflikte gelöst werden können:




Informationen zur Mediation

Informationen für Sie:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/notizbuch/mediation-behandlungsfehler-gespraech-steiner-100.html